Kontakt

Für Fragen, Wünsche und Anregungen kontaktieren Sie uns bitte per Email an

kontakt(at)igbwdresdenaltstadt.de

Vielen Dank!

11. Dresdner Dampfloktreffen 12.-14.04.2019

Das 11. Dresdner Dampfloktreffen 2019 wird unter dem Motto "Dresden macht Dampf" stehen.

Auf dieser Seite werden nach und nach die Informationen zum 11. Dampfloktreffen veröffentlicht, d.h. Informationen zum Rahmenprogramm, zu Gastlokomotiven und zu den Sonderfahrten, sobald der aktuelle Planungsstand dies zulässt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Seiteninhalt:

cs 17786 10

Allgemeines zum Dampfloktreffen

Das Dresdner Dampfloktreffen hat sich als Treffpunkt für Eisenbahn- und Dampflokfreunde etabliert. Zahlreiche Sonderzüge aus ganz Deutschland und aus dem benachbarten Ausland kommen hierzu nach Dresden. Deren Lokomotiven belebten das traditionsreiche Dampflok-Betriebswerk Dresden-Altstadt und können hautnah erlebt werden.

Highlights sind jedes Jahr die Nachtfotoparaden an der Drehscheibe sowie der Live-Musik-Abend "Dampf & Dixie".

Aufruf an die Gewinner der SZ-Auktion

Bitte senden Sie das von der SZ erhaltene Zertifikat per Email an unsere Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Sie bekommen anschließend per Email Ihre Buchungsbestätigung. Bitte melden Sie sich unbedingt vorher bei uns, damit wir eine Sitzplatzreservierung machen können! Leider darf uns die SZ aus Datenschutzgründen nicht die Kontaktdaten der Gewinner mitteilen. Wir bitten daher um Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe. Vielen Dank!

Abfahrtzeiten der Sonderzüge zum 10. Dampfloktreffen

Aktuell liegen uns leider noch keine weiteren Fahrpläne vor. Auch für die am 05.04. ankommenden Gastloks haben wir noch keine Fahrplaninformationen vorliegen. WIr bitten Sie, von telefonischen Rückfragen abzusehen, da alle Vereinsmitglieder derzeit vollständig mit Vorbereitungen beschäftigt sind und wir Ihre Anrufe daher nicht beantworten können. Vielen Dank! (Stand 04.04. 21:30 Uhr)

Freitag, 06.04.2018

Zug: "Elbflorenz" Dresden - Berlin - Dresden

Ab Dresden Hbf: 13:37 Uhr
Cossebaude: 13:50 Uhr
An Elsterwerda: 14:21 Uhr

Ab Elsterwerda: 15:00 Uhr
An Rangsdorf: 16:08 Uhr

Ab Rangsdorf: 16:15 Uhr
An Bw Berlin-Schöneweide: 16:37 Uhr

Ab Bw Berlin-Schöneweide: 19:38 Uhr
Rangsdorf: 20:23 Uhr
An Elsterwerda: 21:29 Uhr

Ab Elsterwerda: 21:59 Uhr
Radebeul Ost: 22:33 Uhr
An Dresden Hbf: 22:48 Uhr

 

Samstag, 07.04.2018 Vormittag - geänderte Route durch Streckensperrung!

Zug: Dresden - Freiberg - Großvoigtsberg - Nossen - Meißen - Dresden

Ab Dresden Hbf: 07:56 Uhr
Freiberg: 08:40 Uhr
Nossen: 10:20 Uhr
Meissen-Triebischtal: 11:12 Uhr
Coswig: 11:24 Uhr
Radebeul Ost: 11:32 Uhr
An Dresden Hbf: 11:48 Uhr

Samstag, 07.04.2018 Nachmittag

Zug: Dresden - Meißen - Nossen - Freiberg - Dresden

Ab Dresden Hbf: 13:58 Uhr
Meißen-Triebischtal: 14:25 Uhr
An Nossen: 15:33 Uhr

Ab Nossen: 16:10 Uhr
Freiberg i.Sa.: 17:19 Uhr
An Dresden Hbf: 17:59 Uhr

Sonntag, 08.04.2018 Vormittag

An dieser Stelle werden die Fahrtzeiten nach Bekanntgabe des Fahrplans durch die Deutsche Bahn veröffentlicht.

Zug: Dresden - Freiberg - Dresden

Ab Dresden Hbf: 08:16 Uhr
An Freiberg i.Sa.: 09:21 Uhr

Ab Freiberg i.Sa.: 09:42 Uhr
An Dresden Hbf: 10:33 Uhr

Sonntag, 08.04.2018 Nachmittag - geänderte Route durch Streckensperrung und Ausfall der 18 201!

Zug: Dresden - Meißen - Nossen - Döbeln - Chemnitz - Glauchau - Chemnitz - Freiberg - Dresden

Ab Dresden Hbf: 13:00 Uhr
Meissen-Triebischtal: 13:31 Uhr
An Nossen: 14:07 Uhr

Ab Nossen: 14:22 Uhr
Döbeln: 14:53 Uhr
Chemnitz: 15:35 Uhr
An Glauchau: 16:11 Uhr

Ab Glauchau: 17:11 Uhr
Chemnitz: 17:42 Uhr
Freiberg i. Sa.: 18:17 Uhr
An Dresden Hbf: 18:59 Uhr

Die S Bahn Logo - Bahn Dresden präsentiert:

Dampf & Dixie (Samstag, 8. April ab 19:00 Uhr)

Eintritt: 15,- Euro pro Person

Karten im >>> Vorverkauf <<< erhältlich, Restkarten erhalten Sie an der Abendkasse des Eisenbahnmuseums.

Zum ersten Mal findet das beliebte Livemusik-Event im Bereich des Ringlokschuppens Haus 4 (Bereich Verkehrsmuseum Dresden) statt. Wir freuen uns, dass wir dieses Jahr diesen tollen Abend in Kooperation mit der S-Bahn Dresden durchführen können.

 Dixie1

 

Verschiedene Bands treten an diesem Abend auf. Hier der geplante Ablaufplan sowie eine kurze Band-Vorstellung:

Entrée
Saxophon Quartett 18:30 – 19:00

Konzert
Bigband Explosion 19:00 – 19:30
Blue-Dragons-Jazzband 19:45 – 20:30
Werkstatt BigBand 20:45 – 22:00
offene Session 22:00 – 22:30

Blue-Dragons-Jazzband

Kaum zu glauben, aber wahr - die Dresdner Blue-Dragons-Jazzband gibt es bereits seit 2004, dabei ist der Jüngste gerade erst 21 Jahre alt geworden. In den Jahren ihres Bestehens haben sie sich von einer Kinderband zu einer festen Bestandgröße der Dresdner Dixie-Szene hochgejazzt und werden auch dieses Jahr wieder beim Internationalen Dixieland Festival zu erleben sein.

Bigband Explosion

Trotz der Jugend der einzelnen Musiker begeistert die Bigband des Heinrich-Schütz-Konservatoriums Dresden e.V. regelmäßig das Publikum. Unter der musikalischen Leitung von Andreas Reuter nahmen sie u.a. erfolgreich am Mitteldeutschen Bigbandtreffen teil.

Werkstatt BigBand

Die Werkstatt BigBand Dresden vereint Dresdner Schulmusikstudenten der Hochschule für Musik und Studenten der TU Dresden. Zusammen swingen sie seit 2011 unter der musikalischen Leitung von Sebastian Haas. Das Besondere an dieser Band ist, dass Studenten die Möglichkeit erhalten, die Leitung der BigBand für einzelne Stücke zu übernehmen.

Dixie2

Quelle: http://werkstattbigband.de/