Die S Bahn Logo - Bahn Dresden präsentiert:

Dampf & Dixie (Samstag, 8. April ab 19:00 Uhr)

Eintritt: 15,- Euro pro Person

Karten im >>> Vorverkauf <<< erhältlich, Restkarten erhalten Sie an der Abendkasse des Eisenbahnmuseums.

Zum ersten Mal findet das beliebte Livemusik-Event im Bereich des Ringlokschuppens Haus 4 (Bereich Verkehrsmuseum Dresden) statt. Wir freuen uns, dass wir dieses Jahr diesen tollen Abend in Kooperation mit der S-Bahn Dresden durchführen können.

 Dixie1

 

Verschiedene Bands treten an diesem Abend auf. Hier der geplante Ablaufplan sowie eine kurze Band-Vorstellung:

Entrée
Saxophon Quartett 18:30 – 19:00

Konzert
Bigband Explosion 19:00 – 19:30
Blue-Dragons-Jazzband 19:45 – 20:30
Werkstatt BigBand 20:45 – 22:00
offene Session 22:00 – 22:30

Blue-Dragons-Jazzband

Kaum zu glauben, aber wahr - die Dresdner Blue-Dragons-Jazzband gibt es bereits seit 2004, dabei ist der Jüngste gerade erst 21 Jahre alt geworden. In den Jahren ihres Bestehens haben sie sich von einer Kinderband zu einer festen Bestandgröße der Dresdner Dixie-Szene hochgejazzt und werden auch dieses Jahr wieder beim Internationalen Dixieland Festival zu erleben sein.

Bigband Explosion

Trotz der Jugend der einzelnen Musiker begeistert die Bigband des Heinrich-Schütz-Konservatoriums Dresden e.V. regelmäßig das Publikum. Unter der musikalischen Leitung von Andreas Reuter nahmen sie u.a. erfolgreich am Mitteldeutschen Bigbandtreffen teil.

Werkstatt BigBand

Die Werkstatt BigBand Dresden vereint Dresdner Schulmusikstudenten der Hochschule für Musik und Studenten der TU Dresden. Zusammen swingen sie seit 2011 unter der musikalischen Leitung von Sebastian Haas. Das Besondere an dieser Band ist, dass Studenten die Möglichkeit erhalten, die Leitung der BigBand für einzelne Stücke zu übernehmen.

Dixie2

Quelle: http://werkstattbigband.de/

Sommerfest am 30.07.16

Am 30.07. öffnet das Eisenbahnmuseum von 10-17 Uhr zum Sommerfest 2016 seine Türen.

Was Sie erwartet...

  • Lokpräsentation auf der Drehscheibe mit Schaudrehen verschiedener Baureihen
  • Besichtigung der Loks im Lokschuppen - Eisenbahn zum Anfassen
  • Video- und Fotopräsentation mit Impressionen des 8. Dresdner Dampfloktreffens (April 2016)
  • Besichtigung der Modellbahnanlagen
  • Imbiss und Getränke im Bistro

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Alfred 01 137 CIMG4311

Dampfbahn Furka-Bergstrecke

Matterhorn Gotthard Bahn

Die Schweizer Bahnen zu Gast in Dresden

Zwei zugkräftige Bahnen aus der Schweiz als Gäste

CH-01 kl

 

Im Rahmen der Ausstellung in der Zwickauerstrasse präsentieren sich die Dampfbahn Furka-Bergstrecke und die Matterhorn Gotthard Bahn mit Ihren Produkten am 7. Dresdner Dampfloktreffen. Die vielen Bahnfans werden zu einer baldigen Reise in die Schweiz inspiriert.

Das Angebot der Schweizer Gäste:

 

Informationen aus erster Hand

Die beiden Vertreter am Stand der Schweizer Bahnen kennen ihre Produkte wie aus der eigenen Westentasche und verraten Ihnen viele Geheimtipps.

CH-02 kl

CH-03 kl

Inspirierende Prospekte

Wie heisst es doch so schön: Jede Reise beginnt oft mit einem Traum. Beim Stöbern in den Broschüren wächst die Vorfreude auf eine baldige Bahnreise in die Schweiz.

CH-03a

Attraktive Souvenirs

 

Wie wär’s mit einer DVD oder einem Buch über die Schweizer Dampfbahn, dem legendären Schrägglas oder einer Blechdose als Panoramawagen des Glacier Express?

Spannende Reiseideen

„Erfahren Sie die Schweizer Gebirgsbahnen selber. Sei es individuell mit einem Pauschalangebot oder auf einer geführten Busreise ab Dresden.

Reiseideen-kl

Die Erlebnisbahn Nr. 1 der Alpen

 

 logo MGB

 

Die Panorama-Bahn

Der Glacier Express ist der Schweizer Paradezug. Der langsamste Schnellzug der Welt fährt von St. Moritz nach Zermatt.

>> mehr

 

Die Gourmet-Bahn

Essen am Sitzplatz im Glacier Express, Brunch und „Wine & Dine“-Fahrten – Speisen beim Reisen ist ein Genuss!

>> mehr

 

CH-06 kl CH-07 kl
CH-08 kl

 

CH-09 kl

 

Die Zubringer-Bahn

Nach Zermatt, zum Aletschgletscher, in die Gotthard Region und ins Bündner Oberland - mitten ins Ferienerlebnis!

>> mehr

Die Nostalgie-Bahn

Der Swiss Alps Classic Express, der Alpine Classic Pullman und der Oberalp Openair Express sind Leckerbissen für alle Bahnfans.

>> mehr

Die Welt der Furka Dampfbahn

 logo dfb

 

Die Erlebnisbahn

Mit über 100-jährigen Lokomotiven und Wagen quer durch hochalpines Gebirge. Ein Erlebnis, das seinesgleichen sucht

>> mehr

 

Die einmalige Dampfbahn

Technische Einzigartigkeiten zeichnen den Betrieb der professionellen Dampfbahn aus. Orte des Staunens und Zeugen der Geschichte.

>> mehr

CH-10 kl CH-11 kl
 
   
CH-Karte Zahlen & Fakten

Medien

Beat Klarer
Mobil: +41 79 448 04 04
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Kontakt

Beat Klarer
Mobil: +41 79 448 04 04
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

E 77 10, Baujahr 1925, liebevoll "ELLI" genannt
- ihr gilt eine besondere Würdigung zum 90. Geburtstag -
(ein Jubiläumsbeitrag unseres Vereinskollegen Alfred Hobl)

E7710-2

 

Für die wunderbare historische Elektrolokomotive E 77 10 stand vor drei Jahren die Hauptuntersuchung an. Am 04.10.2012 fuhr die älteste und zum damaligen Zeitpunkt einzige betriebsfähige deutsche Elektrolokomotive mit Stangenantrieb zur Fahrwerksuntersuchung vor einem Chartersonderzug nach Eisenach und wurde dann am 05.10.2012 im Schlepp einer Diesellok nach Meiningen überführt. An der im Eigentum des DB Museums befindlichen und bei der Erzgebirgsbahn eingestellten E 77 10 wurde dort eine Neubereifung aller Radsätze durchgeführt. Weiterhin erforderlich war der Trafoölwechsel sowie Funk- und INDUSI-Überprüfung.

Nach einer umfangreichen, intensiven Hauptuntersuchung (inkl. notwendiger Reparaturen und Instandsetzungen von Bauteilen) kehrte die einzige noch betriebsfähige Stangen-Elektrolokomotive im Dezember 2013 nach Dresden zurück und konnte zum 6. Dresdner Dampfloktreffen mit der Festwoche vom 07.04.2014 bis zum 13.04.2014, anlässlich „175 Jahre erste deutsche Ferneisenbahn Leipzig-Dresden“, in neuer alter Schönheit präsentiert werden.

Sie fuhr zur großen Freude zahlreicher Besucher und Eisenbahnfreunde aus aller Welt Sonderzüge in die Region, d.h. durch das schöne Elbtal und über die Tharandter Rampe. Die Finanzierung erfolgte durch die IG Bw Dresden-Altstadt. Ein großes Dankeschön allen Sponsoren, Spendern, Förderern und mit großem Engagement beteiligten Vereinsmitgliedern.

Ein besonderer Höhepunkt war die Werkstattfahrt am 28. Mai 2015 nach Zwickau, über Freiberg, Chemnitz (u.a. mit Parallelfahrten) und zurück. Auch im neuen Jahr fahren wieder Sonderzüge mit der Elektro-Lokomotive E 77 10 durch das schöne Elbtal und über die Tharandter Rampe.

 

Anfragen & Buchungen:

>>> Reisebüro Maertens <<<, Tel.: 0351 / 56393930

>>> Flügelrad-Touristik <<<

Auch zum 8. Dresdner Dampfloktreffen (15.-17.04.2016) unter dem Motto: “Güterverkehr gestern und heute“ wird unsere "Elli" für Sonderzugfahrten zum Einsatz kommen. Weitere Informationen finden Sie >>> hier <<<.

Unsere Partner zum Dampfloktreffen

db20logo sbp   vmd sbp
Ankündigung zum
Dampfloktreffen
  metranstable25  
 ssb sbp    ltb logo sbp
  LDC logo  
 Logo AugustusTours    banner2c sbp
   Maertens  

 DieSchiene

Österreichische Eisenbahn-

und Straßenbahn-Fachzeitschrift