Hans Michelfeit

(26.03.1952 - 20.06.2018)

Mit tiefer Betroffenheit mussten wir die Nachricht zur Kenntnis nehmen, dass unser Ehrenmitglied und ehemaliger 2. Vorsitzender Hans Michelfeit für immer von uns gegangen ist.

Hans hat nicht nur viele Jahre als aktives Mitglied im Verein mitgearbeitet, sondern auch an entscheidender Stelle die Geschicke des Vereins mit gestaltet. Er war immer zur Stelle und hat im Einsatz für den Verein keine Mühen gescheut. Selbst nachdem er aus gesundheitlichen Gründen seine aktive Mitgliedschaft beenden musste, war er für uns stets ansprechbar und hat sich immer noch, soweit es ihm möglich war, für den Verein engagiert. Seine Einsatzbereitschaft wird uns stets ein Vorbild sein.

Wir werden das Andenken an Hans Michelfeit immer in Ehren halten.

Hans, wir denken an Dich.

 

Kontakt

Für Fragen, Wünsche und Anregungen kontaktieren Sie uns bitte per Email an

kontakt(at)igbwdresdenaltstadt.de

Vielen Dank!

Abfahrtzeiten der Sonderzüge zum 10. Dampfloktreffen

Aktuell liegen uns leider noch keine weiteren Fahrpläne vor. Auch für die am 05.04. ankommenden Gastloks haben wir noch keine Fahrplaninformationen vorliegen. WIr bitten Sie, von telefonischen Rückfragen abzusehen, da alle Vereinsmitglieder derzeit vollständig mit Vorbereitungen beschäftigt sind und wir Ihre Anrufe daher nicht beantworten können. Vielen Dank! (Stand 04.04. 21:30 Uhr)

Freitag, 06.04.2018

Zug: "Elbflorenz" Dresden - Berlin - Dresden

Ab Dresden Hbf: 13:37 Uhr
Cossebaude: 13:50 Uhr
An Elsterwerda: 14:21 Uhr

Ab Elsterwerda: 15:00 Uhr
An Rangsdorf: 16:08 Uhr

Ab Rangsdorf: 16:15 Uhr
An Bw Berlin-Schöneweide: 16:37 Uhr

Ab Bw Berlin-Schöneweide: 19:38 Uhr
Rangsdorf: 20:23 Uhr
An Elsterwerda: 21:29 Uhr

Ab Elsterwerda: 21:59 Uhr
Radebeul Ost: 22:33 Uhr
An Dresden Hbf: 22:48 Uhr

 

Samstag, 07.04.2018 Vormittag - geänderte Route durch Streckensperrung!

Zug: Dresden - Freiberg - Großvoigtsberg - Nossen - Meißen - Dresden

Ab Dresden Hbf: 07:56 Uhr
Freiberg: 08:40 Uhr
Nossen: 10:20 Uhr
Meissen-Triebischtal: 11:12 Uhr
Coswig: 11:24 Uhr
Radebeul Ost: 11:32 Uhr
An Dresden Hbf: 11:48 Uhr

Samstag, 07.04.2018 Nachmittag

Zug: Dresden - Meißen - Nossen - Freiberg - Dresden

Ab Dresden Hbf: 13:58 Uhr
Meißen-Triebischtal: 14:25 Uhr
An Nossen: 15:33 Uhr

Ab Nossen: 16:10 Uhr
Freiberg i.Sa.: 17:19 Uhr
An Dresden Hbf: 17:59 Uhr

Sonntag, 08.04.2018 Vormittag

An dieser Stelle werden die Fahrtzeiten nach Bekanntgabe des Fahrplans durch die Deutsche Bahn veröffentlicht.

Zug: Dresden - Freiberg - Dresden

Ab Dresden Hbf: 08:16 Uhr
An Freiberg i.Sa.: 09:21 Uhr

Ab Freiberg i.Sa.: 09:42 Uhr
An Dresden Hbf: 10:33 Uhr

Sonntag, 08.04.2018 Nachmittag - geänderte Route durch Streckensperrung und Ausfall der 18 201!

Zug: Dresden - Meißen - Nossen - Döbeln - Chemnitz - Glauchau - Chemnitz - Freiberg - Dresden

Ab Dresden Hbf: 13:00 Uhr
Meissen-Triebischtal: 13:31 Uhr
An Nossen: 14:07 Uhr

Ab Nossen: 14:22 Uhr
Döbeln: 14:53 Uhr
Chemnitz: 15:35 Uhr
An Glauchau: 16:11 Uhr

Ab Glauchau: 17:11 Uhr
Chemnitz: 17:42 Uhr
Freiberg i. Sa.: 18:17 Uhr
An Dresden Hbf: 18:59 Uhr

11. Dresdner Dampfloktreffen 12.-14.04.2019
"Dresden macht Dampf"

 

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen rund um das 11. Dampfloktreffen, wie z.B. zum Rahmenprogramm und zu Gastlokomotiven, sobald der aktuelle Planungsstand dies zulässt. (Planungsstand 03.11.2018)

Seiteninhalt:

cs 17786 10

Allgemeines zum Dampfloktreffen

Das Dresdner Dampfloktreffen hat sich als Treffpunkt für Eisenbahn- und Dampflokfreunde etabliert. Zahlreiche Sonderzüge aus ganz Deutschland und aus dem benachbarten Ausland kommen hierzu nach Dresden. Deren Lokomotiven beleben das traditionsreiche Dampflok-Betriebswerk Dresden-Altstadt und können hautnah erlebt werden.

Highlights sind jedes Jahr die Nachtfotoparaden an der Drehscheibe sowie der Live-Musik-Abend "Dampf & Dixie".

Auch zum 11. Dresdner Dampfloktreffen gelten unsere Eintrittskarten nicht nur für das Festgelände an der Zwickauer Straße, sondern auch für das Verkehrsmuseum Dresden im JOHANNEUM am Neumarkt (jeweils einmaliger Eintritt), hier aber nur an den drei Tagen des Dampfloktreffens (12.04.2019 bis 14.04.2019). Der Besuch des Verkehrsmuseums und des Festgeländes an der Zwickauer Straße müssen nicht am selben Tag erfolgen.
Das Verkehrsmuseum bietet zum 11. Dampfloktreffen KEINEN Ticketverkauf an. Sie müssen ggf. das Ticket vorher über den Webshop, oder an den Kassen auf der Zwickauer Straße erwerben!

Wir freuen uns, die Ticketpreise für die Tageskarten trotz bereits absehbar weiter steigender Kosten nicht erhöhen zu müssen. Wie bereits zum 10. Dampfloktreffen zahlen Erwachsene 15,00 Euro und Ermäßigte 8,00 Euro (Ermäßigung erhalten Schwerbehinderte, Schüler, Studenten, Auszubildende und Dresden-Pass-Inhaber). Kinder bis zum 14. Geburtstag erhalten in Begleitung eines Erwachsenen weiterhin freien Eintritt.

(Zum Anfang)

Haltestelle Anreise

Wenn Sie per Zug am Dresdner Hauptbahnhof ankommen, können Sie den zum Dampfloktreffen eingerichteten Bus-Shuttle mit historischen Omnibussen (gesonderter Fahrpreis) nutzen, um zum Festgelände auf die Zwickauer Straße, oder zum Verkehrsmuseum an der Frauenkirche zu kommen. Die Fahrpläne und Haltestellen werden an dieser Stelle zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Für die Anreise mit dem PKW orientieren Sie sich bitte auf unserer Webseite im >> Menüpunkt Anreise <<. Bitte beachten Sie, dass es durch die Teilsperrung der Zwickauer Straße nur wenig Parkmöglichkeiten gibt.

(Zum Anfang)

information Infostand am Dresdner Hauptbahnhof

Unser Partner-Reisebüro Augustustours wird auch 2019 wieder einen Informationsstand am Dresdner Hauptbahnhof einrichten. Hier erhalten Sie z.B. Antworten zum Sonderzugprogramm, zum Bus-Shuttle zwischen Hauptbahnhof, Festgelände und Verkehrsmuseum, als auch verschiedene nützliche Hinweise für Dresden-Besucher.

(Zum Anfang)

ballon Rahmenprogramm

Die Zwickauer Straße wird im Bereich zwischen der Nossener Brücke und der Würzburger Straße als Festgelände für den Fahrzeugverkehr gesperrt. An den drei Zugängen (unterhalb der Nossener Brücke, auf der Bamberger Straße und an der Würzburger Straße) befinden sich die Kassen sowie die Einlasskontrolle. Innerhalb dieses Bereichs können Sie sich während der Öffnungszeiten aufhalten und den Lokschuppen des Eisenbahnmuseums oder die Lokschuppen des Verkehrsmuseum Dresden besuchen. Kurze Zusammenfassung der Attraktionen und Orte:

  • Besichtigung betriebsfähiger Dampfloks: Haus 1 (Eisenbahnmuseum mit Drehscheibe an der Nossener Brücke)
  • Führerstandsmitfahrt auf einer betriebsfähigen Dampflok über den Bahnhofsteil Dresden-Altstadt (Drehscheibe Eisenbahnmuseum), gesonderter Fahrpreis
  • Modellbahnausstellung (Eisenbahnmuseum, 3. Etage im Sozialgebäude) **
  • Nachtfotoparaden am 12.04.2019 und am 13.04.2019 jeweils ab 19:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr, gesonderter Eintritt (je 25,00 € pro Person, Drehscheibe Eisenbahnmuseum)
  • "Dampf & Dixie" am 13.04.2019 ab 19:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr, gesonderter Eintritt (15,00 € pro Person, genauer Ort wird später bekannt gegeben)
  • Ausstellung der Fahrzeuge des Verkehrsmuseum Dresden (Depot VMD, Ecke Zwickauer/Würzburger Straße)
  • Feldbahn (entlang der Zwickauer Straße)
  • Händlermeile (entlang der Zwickauer Straße): Eisenbahnutensilien, Modellbahnzubehör und Imbiss-Stände

** Auf Grund der hohen Besucherzahlen und des sehr beengten Platzes ist wieder ein Gruppeneinlass im 30-Minuten-Takt vorgesehen. Präsentiert werden u.a. die aufgearbeiteten Anlagen in drei verschiedenen Zeitepochen der Leipzig-Dresdner Eisenbahn (LDE). Lassen Sie sich durch die detailreichen Anlagen und die epochengerechten Fahrzeuge verzaubern.

(Zum Anfang)

19 017 1 Gastlokomotiven

An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen die geplanten Gastlokomotiven zum 11. Dresdner Dampfloktreffen, die u.a. für Führerstandsmitfahrten und Sonderzüge eingesetzt werden, oder auf unserem Festgelände zu bestaunen sind. Ein Teil von ihnen wird zu den Nachtfotoparaden auf der Drehscheibe präsentiert.

  • 01 202, Verein Pacific 01 202, Schweiz: www.dampflok.ch (mit Sonderzug)
  • 03 2155, Wedler und Franz Logistik GmbH: www.wfl-lok.de
  • 35 1097, IG Traditionslok 58 3047 e.V., Glauchau: www.dampflok-glauchau.de
  • 50 3610, Wedler und Franz Logistik GmbH: www.wfl-lok.de
  • 50 3648, Sächsisches Eisenbahnmuseum Chemnitz-Hilbersdorf e.V., Chemnitz: www.sem-chemnitz.de
  • 52 8079, Dampf-Plus GmbH
  • 01 150 (mit Sonderzug)
  • 52 8195 (mit Sonderzug)
  • 464.202 (aus Tschechien)
  • 310.0134 (aus Tschechien)

(Zum Anfang)

896009bild2 660 Geplantes Sonderzugprogramm

Bitte beachten Sie, dass zum aktuellen Zeitpunkt noch keine Garantie zum Stattfinden der geplanten Sonderfahrten gegeben werden kann. Die Bearbeitung der Trassenbestellung durch DB Netz wird voraussichtlich wieder erst kurz vor dem Fest stattfinden. Somit kann es noch kurzfristig zu Änderungen der Fahrtrouten kommen. Auch der Ausfall einer alten Dampflok auf Grund einer ungeplanten Reparatur muss stets einkalkuliert werden. Daher können wir das Sonderzugprogramm derzeit nur als vorläufig bzw. geplant bezeichnen. Selbstverständlich garantieren wir die Bespannung der Züge mit einer Dampflok und informieren Sie an dieser Stelle umgehend, wenn es zu Änderungen kommt.

In allen Zügen gibt es die Möglichkeit, Speisen und Getränke zu kaufen.
Kinder bis 6 Jahre fahren in Begleitung eines Erwachsenen und ohne Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz kostenlos mit.

Freitag, 12.04.2019:

  • Dresden – Berlin – Dresden, Schnellzug ELBFLORENZ (geplante Lok: 01 202, ohne Schiebelok!)
    Fahrpreis: 79,00 € pro Person
    In Berlin besteht die Möglichkeit, das Eisenbahnmuseum Berlin-Schöneweide zu besichtigen. Der Eintrittspreis ist im Fahrpreis bereits enthalten!
  • Der Fahrplan wird später an dieser Stelle veröffentlicht.

Samstag, 13.04.2019:

  • Vormittag:
    Dresden - Meißen  Nossen  Großschirma  Nossen  Meißen  Dresden (geplante Loks: 50 3648 + Überraschung)
    Fahrpreis: 42,00 € pro Person (oder 54,00 € als Kombi-Ticket inkl. einmaliger Eintritt zum Festgelände)
  • Der Fahrplan wird später an dieser Stelle veröffentlicht.
  • Nachmittag:
    Dresden – Kamenz  Bautzen – Dresden (geplante Loks: 50 3610 + 52 8079)
    Fahrpreis: 42,00 € pro Person (oder 54,00 € als Kombi-Ticket inkl. einmaliger Eintritt zum Festgelände)
  • Der Fahrplan wird später an dieser Stelle veröffentlicht.

Sonntag, 14.04.2019:

  • Vormittag:
    Dresden – Görlitz – Dresden, Schnellzug D1851 (geplante Loks: hin: 03 2155, zurück: 01 202)
    Fahrpreis: 42,00 € pro Person (oder 54,00 € als Kombi-Ticket inkl. einmaliger Eintritt zum Festgelände)
  • Der Fahrplan wird später an dieser Stelle veröffentlicht.
  • Nachmittag:
    Dresden Wilthen Ebersbach Rumburg Ebersbach Wilthen Dresden (geplante Loks: 35 1097 + 52 8079)
    Fahrpreis: 42,00 € pro Person (oder 54,00 € als Kombi-Ticket inkl. einmaliger Eintritt zum Festgelände)
  • Der Fahrplan wird später an dieser Stelle veröffentlicht.

Bitte beachten Sie, dass alle Sonderzüge am Hauptbahnhof in Dresden beginnen und enden. Im Bereich des Festgeländes an der Zwickauer Straße gibt es keine Zu- oder Ausstiegsmöglichkeiten.

Änderungen vorbehalten!

Hinweis: Kombi-Tickets berechtigen zum einmaligen Eintritt auf das Festgelände an der Zwickauer Straße sowie zum einmaligen Eintritt ins Verkehrsmuseum am Neumarkt an einem der drei Tage des Dampfloktreffens. Der Besuch von Festgelände und Verkehrsmuseum ist nicht an den Tag der Sonderfahrt gebunden.

(Zum Anfang)

Euro Ticketverkauf / Webshop

Auch in diesem Jahr bieten wir die Tickets wieder über unseren Webshop an. Der Versand der Tickets erfolgt ab Dezember, so dass die Tickets pünktlich zum Weihnachtsfest vorliegen können. Den Webshop finden Sie im linken Menü auf dieser Webseite.

Sollten Sie weiterführende Fragen haben, oder sollten Sie Probleme bei der Benutzung des Webshops haben, können Sie sich gern an unsere Ticket-Hotline wenden. Bitte beachten Sie, dass die Hotline nicht regelmäßig besetzt ist, da sie von ehrenamtlich arbeitenden Vereinsmitgliedern nur in ihrer Freizeit betreut werden kann. Hinterlassen Sie Ihren Namen und Telefonnummer einfach auf dem Anrufbeantworter und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ticket-Hotline: +49 (0) 351 4179436

Sollten Tickets, z.B. zu den Nachtfotoparaden, bereits ausverkauft sein, so schreiben Sie bitte eine Email mit Ihrem Ticket-Wunsch an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bis zum 01.02.2019 können Reiseveranstalter Ticket-Kontingente reservieren. Frei werdende Tickets werden Ihnen dann in der Reihenfolge der Reservierungseingänge angeboten. Sollten weitere Tickets übrig sein, werden diese wieder im Webshop angeboten.

Bitte beachten Sie, dass für die Sonderzüge nur elektronische Voucher verschickt werden, für die keine Versandkosten anfallen. Bitte wählen Sie ggf. die richtige Versandoption. Der Ticket-Verkauf über den Webshop endet am 31.03.2019. der Versand ins Ausland ist bei Zahlungseingang bis spät. 08.03.2019 möglich, um eine rechtzeitige Zustellung zu gewährleisten.

Natürlich bieten auch wieder unsere Partner sowohl Tickets als auch komplette Reiseangebote inkl. Übernachtungen in Dresden an. Besuchen Sie hierzu entsprechend die Webseiten unserer Partner:

In Dresden:

(Zum Anfang)

Aufruf an die Gewinner der SZ-Auktion

Bitte senden Sie das von der SZ erhaltene Zertifikat per Email an unsere Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Sie bekommen anschließend per Email Ihre Buchungsbestätigung. Bitte melden Sie sich unbedingt vorher bei uns, damit wir eine Sitzplatzreservierung machen können! Leider darf uns die SZ aus Datenschutzgründen nicht die Kontaktdaten der Gewinner mitteilen. Wir bitten daher um Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe. Vielen Dank!